Bildung 4.0 – PTS Lienz lernt digital

„Bildung 4.0 – Tirol lernt digital“ nennt sich die Digitalisierungsoffensive des Bildungsministeriums. Kann da eine Bildungseinrichtung wie die Polytechnische Schule überhaupt mithalten? Kann sie die Schüler auf ein Berufsleben, in dem digitale Medien in so gut wie jeder Branche Einzug gehalten haben, überhaupt adäquat vorbereiten?

Die Zeit des Home-Schoolings hat gezeigt: Im Fall der PTS Lienz kann sie das, und wird das in Zukunft sogar noch besser können. Denn als Teil von eEducation Austria ist die PTS Lienz stolz, sich als Expert-School bezeichnen zu dürfen.

Entsprechende Fortbildungen für Lehrer, digitale Unterrichtsangebote sowie eine neue Infrastruktur (Neuausstattung mit grafisch leistungsstarken PCs inklusive neuem Schulserver)  sind die Eckpfeiler eines pädagogischen Konzeptes, das diesen Digitalisierungsschritt ermöglichen wird.

Durch die Anschaffung eines 3D-Druckers können nun auch Werkstücke zur Veranschaulichung hergestellt werden, die im CAD Programm SOLID WORKS vorher entworfen wurden.

Und im neuen Schuljahr 2020/21 sind weitere Projekte wie z.B. microbit (coding) oder Fotografie/Filmprojekte geplant.

Natürlich werden die positiven Erfahrungen aus dem Home-Schooling mit Online-Plattformen wie TSN-Moodle, Office 365 (MS-Teams) sowie Lern-Apps wie Anton App oder Kahoot weitergeführt.

Ziel ist es, die neuen Medien in allen Fachbereichen fest zu verankern und die gute Zusammenarbeit mit Wirtschaftskammer und den einzelnen Berufsgruppen weiterhin zu pflegen, um wie bisher jungen Menschen eine solide Basis für ihren Eintritt ins Berufsleben zu geben. 

 

Tag der Lehre in Innsbruck 2020

 Am 23. Jänner 2020, dem "Tag der Lehre", hatten die SchülerInnen der PTS Lienz die Chance sich in der Messehalle Innsbruck über verschiedenste Ausbildungsmöglichkeiten zu informieren. Es war auch rege Teilnahme an handwerklichen und kreativen Tätigkeiten gefragt.

 

   

 Weitere Fotos auf Facebook

 

Projekt Schalungsbau / Mauern von Rundbögen mit TFBS Lienz

Gemeinsam mit der Berufsschule durfte die Holz/Bau Gruppe der PTS Lienz Rundbögen mauern und einen Einblick in den Schalungsbau bekommen.

An dieser Stelle möchten wir uns recht herzlich für die Kooperation bedanken! 

   

 

 

Sprach- und Kulturreise London

 

Ein besonderes Erlebnis in diesem Schuljahr war die Reise nach London. Zum einen konnten freiwillige Schüler ihre Sprachkenntnisse in der Sprachschule und bei Gastfamilien anwenden und erweitern und zum anderen die tolle Stadt kennenlernen. Zahlreiche Besichtigungen und auch der Besuch des Musicals „Lionking“ standen am Programm:

 

 

 

 

 

3. Platz beim Landeswettbewerb für Holztechnik

Am 30.4.2019 fand der landesweite Wettbewerb der Polytechnischen Schulen Tirols im Fachbereich Holz statt.

Betreut durch Schulleiterin und Fachbereichsleiterin Alexandra Haider und Fachlehrer Robert Bodner stellten sich zwei Schüler der Polytechnischen Schule Lienz der Herausforderung und fanden sich am frühen Vormittag im WIFI in Innsbruck ein. Am Ende des Tages stand für einen der beiden, David Tabernig, der hervorragende dritte Platz! 

„Es ist immer wieder erstaunlich, wie konzentriert und motiviert unsere Schüler diese Aufgabe angehen. Denn mit gut 5 Stunden An- und Abfahrt ist es natürlich ein sehr langer Tag für sie.“

Und für die angehenden Lehrlinge wohl eine gute Gelegenheit zu sehen, dass sie mit ihrer Einstellung am richtigen Weg sind.

 

 

 

Intensive Berufsorientierung zu Schulanfang

Der Schulanfang an der PTS Lienz ist geprägt durch intensive Berufsorientierung. Dazu kamen Betriebe an unsere Schule und stellten Berufssparten und natürlich auch ihre Betriebe vor!

Wir bedanken uns bei folgenden Betrieben für die interessanten Vorträge und Präsentationen: ÖBB, Firma Stolz, Interspar, Dolomitengolf Suites, sowie BIZ!